SG Uster

Luftgewehr und -pistole

Auflagewettkampf Uster AI v/s Cham-Ennetsee A2 2:0

Am heutigen Wettkampftag konnte unser Auflageteam das erste Mal gegen einen "richtigen" Gegner antreten nachdem der letzte Wettkampf gegen den imaginären Gegner "Freilos" lautete. Leider mussten wir einen Fernmatch absolvieren, so Mann gegen Mann wäre natürlich nervlich etwas anspruchsvoller gewesen. Aber da momentan Corona das Zepter führt sind wir froh, dass wir überhaupt Wettkämpfe schiessen dürfen.

Der Baarer Köbi Schmid hatte mit Dirk wohl einen richtig schweren Gegner gezogen, das Verdikt mit 398 zu 382 war dann auch etwas gar krass. Erster Punkt für Uster!

Der zweite Baarer hätte es in den Händen gehabt unserem Carsten wenigstens einen Punkt abzuknöpfen, aber mit seiner 94er-Startpasse nahm er sich selber aus der Entscheidung. 389 zu 388, auch dieser Punkt ging nach Uster!

Gruppenchef Albin Amgwerd, ein aktiver Armbrustschütze, büsste gegen Werner bereits in der Startpasse vier Punkte ein die nicht mehr aufzuholen waren. 388 zu 384, auch diesen Punkt konnte sich Uster gutschreiben.

Herzliche Gratulation Kameraden, schön, dass ihr nur einen Punkt gegenüber dem letzten Match eingebüsst habt! Dirk war nach 23 Minuten bereits fertig, seine 398 (415,3) bedeuteten das absolute Bestresultat! Wir danken den Baarer Kameraden für den fairen Wettkampf und wünschen ihnen noch eine gute Saison!

Mit Freude geniessen! Carsten, Dirk und Werner.

 

Diese Woche ....(neu aktualisiert)

ist der Trainingsbetrieb teilweise eingeschränkt. Am Samstag, 5. Dezember ist die Anlage am Nachmittag von 14 - 17 Uhr für den Erwachsenenschiesskurs der Pistolenschützen reserviert. Wer trainieren möchte, kann dies am Vormittag ausgiebig tun...

Der Wettkampf wurde von Meilen wegen Coronaerkrankung abgesagt! Am Freitagabend (4. Dez.) von 19 - 20.30 findet der Züriligamatch unserer ersten Mannschaft gegen Meilen statt. Auf der linken Standhälfte könnte ich zwei Scheiben zum Mitschiessen anbieten. Aber nur zur exakt gleichen Zeit wie die 1. Mannschaft schiesst.  Ab 16 Uhr kann uneingeschränkt trainiert werden!

Über die Mittagszeit findet der Auflagewettkampf gegen Cham-Ennetsee statt. Wir wünschen unserem Auflageteam einen spannenden Wettkampf!

2. Runde SMM - eine hervorragende Runde!

Die 2. Runde ist abgeschlossen und zwar mit einem grossartigen Resultat! Herzliche Gratulation zu den tollen Leistungen. Lisa führt die Gesamtrangliste unangefochten mit hervorragenden 399 Punkten an, Noelia folgt mit schönen 393 und Maria kann ebenfalls auf gute 390 Punkte verweisen. Neu ist Markus auf Rang 4. zu finden der mit 199 Punkten einen gewaltigen Sprung nach vorne machte. Offenbar hat er gefunden, es könne ja nicht sein, dass nur immer von unseren drei treffsicheren Amazonen geschrieben werde! Eine gute Einstellung, jeder - auch die männlichen Geschlechtes - sind in der Lage hoch zu treffen wenn es im Kopf stimmt! Bruno, René und Yannik tragen mit ihrer Regelmässigkeit zum guten Abschneiden bei. Christian hat sich aufgefangen und mit 188 seinen Beitrag zum guten Gesamtresultat geliefert.

Bei den Ersatzschützen bestätigt Leonie mit erneut 189 Punkten, dass sie auf gutem Weg ist.

 

 

 

Züriliga Uster III v/s Affoltern I 3:0

In der Aufstellung Leonie Schärer (Nr.1) Christian Wismer (Nr.2) und Bruno Wipfli (Nr. 3) bestritt unsere dritte Züriliga-Gruppe den Fernmatch gegen Affoltern I. Affoltern I war bis vor drei Jahren noch in der A-Liga ein gefürchteter Gegner. Dann haben sich offenbar die Cracks vom Team verabschiedet und im Moment halten nur noch ein paar weniger Bekannte die Fahne für den Säuliämtler-Verein hoch. Aus diesem Blickwinkel betrachtet müsste ein 3:0 möglich sein.

Die Prognose bewahrheitete sich rasch. Auch wenn Leonie auf Position 1 etwas Mühe bekundete, mit 365 holte sie den Siegpunkt sicher. Christian zog los wie die Feuerwehr, mit 96 Punkten ging er klar in Führung und auch er holte mit dem Matchhöchstresultat von 377 seinen Punkt souverän. Bruno schien etwas gehemmt, er ist eher ein Einzelkämpfer. Aber auch er sicherte dem Team mit seinen 369 Punkten den Siegpunkt. Es war mit 3:0 ein klares Verdikt gegen ein schwaches Affoltern. Wir wünschen diesem jungen Team viel Durchhaltewille und Freude und hoffen, dass sie bei der Stange bleiben.

Unserem Team gratulieren wir zum klaren Sieg, im nächsten Match ist die Reihenfolge Christian (Nr.1) Bruno (Nr. 2) und Leonie Nr. 3. Unser Gegner ist das Freilos, aber schiessen müssen wir trotzdem - wegen der Schlussrangliste! Vielen Dank Vreni und Werni für die Durchführung des Wettkampfes!